Retro-Player

Das Beste aus den 80er und 90er Jahren.

Die Entstehung von Videospielen:


Als Konrad Zuse 1941 den ersten funktionstüchtigen Computer präsentierte, galt seine Idee sicherlich keiner neuen Form der Unterhaltung, doch bereits 1952 entwickelten Thomas T. Goldsmith Jr. und Estle Ray Mann die Umsetzung des Strategiespiels „Tic Tac Toe“ für einen frühen 

Röhrencomputer und nannten es „OXO“. 


War dies das erste Videospiel? Nein, sagt ein Teil der Spielehistoriker und verweist auf „Tennis for Two“, das William Higinbotham 1958 erfand. Wieder andere bezeichnen „Pong“ (1972) oder „Spacewar!“ (1962) als das erste Spiel, da dieses zumindest andeutungsweise so etwas wie eine Grafik besaß. Somit teilen sich die Meinungen, sobald es um die Frage nach dem ersten Videospiel geht.


Als Konrad Zuse 1941 den ersten funktionstüchtigen Computer präsentierte, galt seine Idee sicherlich keiner neuen Form der Unterhaltung, doch bereits 1952 entwickelten Thomas T. Goldsmith Jr. und Estle Ray Mann die Umsetzung des Strategiespiels „Tic Tac Toe“ für einen frühen Röhrencomputer und nannten es „OXO“. 


War dies das erste Videospiel? Nein, sagt ein Teil der Spielehistoriker und verweist auf „Tennis for Two“, das William Higinbotham 1958 erfand. Wieder andere bezeichnen „Pong“ (1972) oder „Spacewar!“ (1962) als das erste Spiel, da dieses zumindest andeutungsweise so etwas wie eine Grafik besaß. Somit teilen sich die Meinungen, sobald es um die Frage nach dem ersten Videospiel geht.